Zur aktuellen Veranstaltung auf Facebook gelangst Du hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

 

Die dritte Auflage von „Das Infoblatt- Für mehr Vielfalt“ ist erschienen (12.05.2019)

Zur aktuellen Ausgabe bitte hier entlang.

 

 

 

Wir machen Inklusion tanzbar! (02.05.2019)

 

Harburg Tanzt zum 5. Mal! Das heißt: „Egal wer Du bist. Egal wo Du herkommst. Egal wie Du aus-siehst. Es wird mal wieder Zeit, sich selbst zu fei-ern.“ Komm zur Party für Alle am 29. Juni ins Stellwerk (Harburger Bahnhof zwischen Gleis 3 & 4) & feiere mit uns & unseren Unterschieden.

Es treten DAIN FADINZT sowie HNYO auf. DJ POM & Klein & Laut werden über den Abend für passende Musik sorgen. Dazu gibt es neben ei-ner kleinen Tischtennisplatte & einem Kicker auch weitere neue spannende Aktionen. Der Eintritt bleibt weiterhin bei 2 €.

Link zur Veranstaltung

 

Eindrücke von der letzten Party für Alle:

   

 

 

 

Die vierte Party für Alle im Stellwerk Hamburg war wieder ein voller Erfolg (27.02.2019)

Der Verein Harburg Tanzt hat am Samstag, den 23. Februar, die vierte Party für Alle veranstaltet. Zum ersten Mal waren Liveacts, wie der Aufritt der Band Acoustic Livingroom und dem Rapper Lasko, mit dabei, doch auch die DJs Matt-Fr3sh und Rawindrox sorgten für gute Laune.

Es sei ja nicht so, dass die vorigen Veranstaltungen nicht erfolgreich waren, doch diese stelle schon alle anderen etwas in den Schatten, so Lasse Walas, der Mitinitiator und Gründer der Initiative. Tatsächlich waren es mit 230 Gästen über 100 Gäste mehr als auf der letzten Veranstaltung.

Nach Lioba Peters (1. Vorsitzende des Vereins) sei aber das entscheidende, dass weiterhin die verschiedenen Menschengruppen angesprochen werden um somit Begegnungen zu ermögliche, die im Alltag unwahrscheinlich wären. Peters weiter: „Ich konnte den Spaß vieler unserer Gäste im Gesicht ablesen. Sie strahlten einfach übers ganze Gesicht und tanzten mit so viel Energie.“

Dank Acoutic Livingroom war die Veranstaltung bereits vom Start an gut besucht, denn sonst war der Start immer etwas schleppend. DJ Matt-Fr3sh bewies ein gutes Gespür und legte einen bunten Mix aus allen Bereichen der tanzbaren Musik.

Der Rapper Lasko hat das Publikum einbezogen und das mit Erfolg. Egal ob jung oder alt, alle haben nach ihren Möglichkeiten mitgemacht. Eine irre Stimmung, wie Nijab aus Buchholz berichtete. Dazu rundete DJ Rawindrox mit seinen Tracks für das jüngere Publikum das Ende der Veranstaltung super ab.

Eine rundum erfolgreiche Veranstaltung also. Doch die Freiwilligen aus dem Verein sind bereits in den Vorbereitungen für die nächsten Veranstaltung am 29. Juni.

Neben der inklusiven Band DAIN FADINZT von Barner16 wird DJ POM aus Darmstadt auflegen. Weiteres ist noch in Planung. Dazu freut sich der Verein über neue motivierte Unterstützer. Denn es gibt so einiges zu tun. Wer Lust hat mit zu organisieren, meldet sich gern bei party@harburg-tanzt.de.

 

 

Ankündigung: Harburg tanzt zum vierten Mal (19.01.2019)

Der Verein Harburg Tanzt e.V.  lädt erneut zur Party für Alle am 23. Februar ab 19 Uhr im Stellwerk Hamburg ein. Der Club befindet sich direkt im Harburger Fernbahnhof zwischen dem Gleisen 3&4 und ist barrierefrei.  Das Motto bleibt:  Egal wer Du bist, egal wo Du herkommst, egal wie Du aussiehst. Es wird mal wieder Zeit sich selbst zu feiern. Tanzen, stampfen und es krachen lassen. Wir laden ein zur Party für Alle.

Der Eintritt beträgt weiterhin 2 Euro. Dies wird durch die finanzielle Unterstützung des Bezirksamtes Harburg ermöglicht.

Neu ist das vielfältige Programm aus live Acts und DJ´s auf der Veranstaltung. Der Abend wird von DJ Matt-Fr3sh von Art-Team- Events mit einem bunten Mix aus verschiedenen Genres begleitet. Musikwünsche sind natürlich wieder erwünscht.

Die Band acoustic livingroom wird gegen 19:30 Uhr spielen. Um 21 Uhr wird der Rapper Lasko auftreten und ab 1 Uhr wird DJ Rawindrox Charts und House auflegen.

Das buntgemischte Publikum ist etwas Besonderes. Denn hier treffen Menschen aus den verschiedensten Gruppen aufeinander. Das Ziel ist ein vielfältiger und offener Stadtteil. Hier will der Verein gegen die Diffamierung (übler Nachrede) und Spaltung gegenüber Menschengruppen vorgehen, indem Menschen sich in einer entspannten Atmosphäre begegnen und mögliche Vorurteile abbauen können.

 

Erste Auflage vom Infoblatt Veranstaltungstipps- Für mehr Vielfalt in Harburg erschienen (03.01.2019)

Die erste Ausgabe von „Veranstaltungstipps- Für mehr Vielfalt in Harburg“ ist nun verfügbar! Mit dem Infoblatt will der Verein die kulturelle Vielfalt im Stadtteil aufzeigen.

Wir freuen uns, wenn es weitergeleitet wird, über Kritik, Unterstützung & weitere Veranstaltungsvorschläge.

Wer ausgedruckte Faltblätter haben möchte, um diese auszulegen oder zu verteilen, kann gerne welche bekommen. Bitte bei party@harburg-tanzt.de melden.

 

Hier die Online Version: https://docdro.id/Ll1deh6

 

Wir danken unseren Kooperationspartner: Restaurant Scharf, Bio Insel & dem Pflegedienst ABH Suederelbe

 

 

 

 

 

 

Ankündigung: Party für mehr Vielfallt (01.11.2018)

Der neugegründete Verein Harburg Tanzt organisiert am 10. November mittlerweile die dritte Party für Alle im Stellwerk Hamburg. Das Motto der Party: Egal wer Du bist. Egal wo Du herkommst- Egal wie Du aussiehst.

Dahinter steckt die Mission des inklusiven Sozialraumprojekts: Inklusion durch gesellige Veranstaltungen. Hier können sich Menschen in einer ungezwungenen Atmosphäre begegnen, die sich im Alltag nicht unbedingt über dem Weg laufen. Die Initiative wurde in der Ausbildung zum Heilerziehungspflegers gestartet und wird nun von neuen Auszubildenden und Ehrenamtlichen weitergeführt.

Nach den ersten beiden erfolgreichen Veranstaltungen im Stellwerk wurde für die nachhaltige Entwicklung der Idee ein Verein gegründet. Hier können sich Motivierte aus dem Bezirk engagieren. Am 10. November findet im Stellwerk Hamburg die dritte Party statt. Der Club, der sich im Harburger Fernbahnhof zwischen Gleis 3 & 4 befindet, ist ideal für die Veranstaltung, denn sie ist zentral und barrierefrei. Das Konzept bleibt: verschiedenste Musik wird gespielt. Die Gäste können weiterhin Ihre Wünsche auf Zettel abgeben worauf der Song schnellstmöglich gespielt werden soll. Bei den ersten beiden Veranstaltungen kam ein bunter Mix aus vielen verschiedenen Genre heraus. Neben dem bunten Publikum ist also auch für musikalische Vielfalt gesorgt.

Die Veranstaltung ist am 10. November um 19 Uhr im Stellwerk Hamburg in der Hannoversche Straße 85 zwischen Gleis 3&4. Der Eintritt beläuft sich wieder auf lediglich 2 €.

 

Rückblick: 21.9.18 Party für Alle - Harburg hat wieder getanzt. (25.09.2018)

Am 21. September war es wieder soweit. Die Veranstaltung Party für Alle, entstanden aus einem Ausbildungsprojekt, mittlerweile von Ehrenamtlichen weitergeführt, lud wieder alle Menschen aus dem Bezirk zum gemeinsamen feiern ein. Das Publikum war wieder sehr gemischt. So dass, das Ziel der Veranstaltung, Menschen, die im Alltag wenig Berührungspunkte haben, miteinander zu verknüpfen, auf fruchtbaren Boden stieß.

 

Die Musik bestand aus einem bunten Mix aus den Wünschen der Gäste. So wurde öfters Schlager aber auch gerne HipHop gespielt. Im Oktober steht nun die Vereinsgründung des inklusiven Projekts Harburg Tanzt an. Die nächste „Party für Alle“ findet am 10. November um 19 Uhr im Stellwerk statt. Der Eintritt beläuft sich dann wieder auf 2 Euro. Es sind dann – wie immer – alle herzlich eingeladen!

Insgesamt konnten wir an diesen Abend 125 Gäste in das Stellwerk Hamburg locken. Auf der einen Seite zwar keine Steigerung, bei Beachtung der Vielzahl der Veranstaltung an diesem Wochenende (Nach der Lichter in Harburg, Reeperbahnfestival u.v.m.) ein gutes Ergebnis. Dazu wurde uns oftmals ein gutes Feedback gegeben. Durch die Verlegung in den kleinen Saal vom Stellwerk kam eine noch bessere Stimmung als beim letzten Mal auf. Es wurde viel getanzt, gekickert, auf von uns mitgebrachten Malblöcken gemalt und natürlich auch beim Getränk der Wahl unterhalten.

 

Feedback zur Veranstaltung

Michael: Ich fand das war eine sehr coole Party. Sehr zentral, günstiger Eintritt für ein guten Zweck und günstige Getränke. Jeder Musikwunsch wird berücksichtigt. Ein guter Ort zum gemeinsamen ausgelassenen Feiern.

 

Andrea: Musik verbindet und hebt Grenzen auf. Das durfte ich bei Harburg tanzt wieder erleben. Vielen Dank.

 

Regina: Es war wieder soweit!!!

Ein Abend der Spaß macht und Freude bringt, in meinem Stadtteil, mit Menschen die Musik mögen und sich gern dazu bewegen, allein oder zusammen, in entspannter Atmosphäre.

Der Lounge Bereich ist perfekt für die Veranstaltung. Generationsübergreifend, und nicht nur das, eben für Alle die wollen.

Man braucht nicht zu tief in die Tasche zu greifen, Musikwünsche werden prompt erfüllt, egal welche Richtung und welches Erscheinungsjahr. Ein toller Nebeneffekt:  Musikstücke, die ich vergessen hatte oder noch gar nicht kannte.

Das Service-Team ist extrem freundlich, ein kleines Highlight, der Rhabarber-Shot des Hauses.

Einem großen Danke an die "Erfinder" und Organisatoren von "Harburg Tanzt" für die Idee und Durchführung, ich wünsche euch einen langen Atem und Energie, viele Unterstützer für die Zukunft, sowie den Harburgern noch viele Abende wie diesen, besonders im Sinne des Gedankens der Nachhaltigkeit und der Inklusion.

 

Ankündigung: Die Party Für Alle im Stellwerk am 21. September (01.09.2018)

Es ist wieder soweit die zweite Party Für Alle findet am 21.9. um 19 Uhr im Stellwerk Hamburg direkt im Harburger Bahnhof zwischen Gleis 3 & 4 statt.

Der lange Weg zur zweiten Party Für Alle war mit einigen Hürden gespickt. Jetzt sind die Initiatoren jedoch voller Vorfreude. „Wir freuen uns auf einen weiteren vielfältigen Abend und haben die nächste Veranstaltung schon in Planung.“

Denn am 10. November ist bereits die nächste Party Für Alle angesetzt. „Das Projekt soll nun mit der weiteren finanziellen Unterstützung der Stadt Hamburg richtig Fuß fassen und regelmäßig stattfinden.“

 

Aber nun steht erstmal die Veranstaltung am 21.9. mit hoffentlich wieder einem so bunten Publikum an. Gespielt wird wieder die Musik, die sich das Publikum wünscht. Also Zettel am Eingang oder am Info-Point abholen, Lieder und oder/ Interpret rauf und abgeben und bei dem eigenen Lieblingssong tanzen und sich auch mal auf andere Musikrichtungen einlassen und öffnen.

Der Hintergedanke des Projekts ist eine Zusammenführung von Menschen, die durch ihre Alltagstrukturen wenige Berührungspunkte miteinander haben. Wo geht das besser als in einem ungezwungenen Umfeld wie auf einer Party? Also komm vorbei.

Die Veranstaltung beginnt im Stellwerk Hamburg am 21. September um 19 Uhr und der Eintritt beträgt lediglich 2€. Wir freuen uns auf Dich.

 

 

Zeitungsartikel zur Party am 21.09.2018

 

 

 

Rückblick: Bericht zur Veranstaltung Harburg Tanzt! Party Für Alle! 16.2.2018 (20.02.2018)

Ein wesentlicher Teil der Party am 16.02.2018 war der Aktionsstand “Mein Harburg“. Hier konnten die 132 Besucher der Tanzveranstaltung auf Postkarten ihre Wünsche und Bedürfnisse für sich und ihrem Sozialraum äußern. Dies konnten sie entweder schriftlich, zeichnerisch oder in einer anderen darstellerischen Form kundtun. Durch ein Glücksrad und kleine Gewinne wie Handwärmer oder Partybrillen, wurde der Stand gut angenommen. Wir haben ca. 100 ausgefüllte Karten zurückbekommen. Dazu gab einen Stand an dem es Würstchen gab, die vom Handelshof gesponsert wurden. Dazu gab es Kartoffelsalat (gesponsert vom Restaurant Scharf) und vegetarische Würstchen. Insgesamt war es eine sehr belebte Veranstaltung mit 132 Personen.

Beobachten konnten wir auch dass die verschiedenen Personengruppen aufeinander zugegangen sind und wirklich in Kontakt getreten sind (z.B. beim Kickerspielen oder Tanzen). Durch die Einnahmen und Spenden an dem Abend haben wir mehr als erwartet eingenommen. Hinzu kommt das der DJ krankheitsbedingt absagen musste, wodurch wir Kosten gespart haben. Außerdem kam uns das Stellwerk entgegen und hat sich mit den Einnahmen des Abends zufriedengestellt, damit wir eine weitere Veranstaltung durchführen können. Somit konnten wir einen beachtlichen Überschuss erwirtschaften. Diesen würden wir gerne für die nächste Veranstaltung nutzen. Die genaue Finanz-Übersicht finden Sie anschließend. Das Feedback war durchgehend positiv und wir wurden oft nach der nächsten Party gefragt. Auch in der Auswertung der Postkarten wurde deutlich, dass der Wunsch einer nächsten Party groß ist. Durch den Wegfall des DJ konnten sich viele Personen Lieder wünschen. Hinzu kam das Gewinnspiel auf Facebook im Vorhinein. Hier konnten Lieder gepostet werden welche am Abend gespielt worden. Gewinnen konnten die Teilnehmer Getränke. So wurden verschiedenste Musikrichtungen gespielt. Für jeden war etwas dabei!

Hi, ich bin Ole, 21 Jahre alt und komme aus Harburg. Ich finde es richtig gut, wenn Partys in Harburg stattfinden. Diese Party war sehr cool, weil sie wirklich für alle war, für junge, für alte, für spezielle Menschen und für Menschen aus allen Ländern! Das hat mir sehr gut gefallen! Ich würde es echt gut finden, wenn's sowas häufiger geben würde! Ich bin beim nächsten Mal wieder dabei!

 

Lioba, 22 Jahre alt: Auf der “Party für alle - Harburg tanzt!“ hatte ich sehr viel Spaß! Es waren Menschen verschiedener Altersgruppen sowie Menschen mit Behinderungen da und alle haben zusammen gefeiert. Dies hat mir sehr gut gefallen und bei einer Wiederholung der “Party für alle“ bin ich auf jeden Fall dabei!

 

Hallo, mein Name ist Susan, 37 Jahre Jung, ich war auf der "Party für alle". Es war eine tolle Stimmung, ganz gemischtes Publikum, super Musik, viele Musik Wünsche wurden erfüllt! Toll war auch das Glücksrad, jede/r hat etwas gewonnen! Mir hat der Abend viel Spaß gemacht und ich hoffe, es gibt jetzt regelmäßig solche Veranstaltungen! Macht weiter so!

 

Betty, 24: Ich fand die Party "Harburg tanzt" super! Die Gäste waren alle gut drauf, es wurde viel getanzt, gekickert oder sich einfach unterhalten. Schön war auch, dass so viele verschiedene Menschen, von jung bis alt, aus unterschiedlichen Ländern oder Menschen mit Behinderung zusammengekommen sind. Die Location war groß genug und, da das Stellwerk am Harburger Bahnhof liegt, für viele auch gut zu erreichen. Die Gastgeber haben sich sehr viel Mühe gegeben, den Raum einladend zu gestalten, auf die Musikwünsche der Gäste einzugehen und auch Vorschläge zur Gestaltung des Stadtteils Harburg anzunehmen. Ich fände es cool, wenn es noch einmal so ein Event geben würde. Ich wäre auf jeden Fall dabei.

 

Susanne, 47:

Die Party FÜR ALLE hat für mich schon bei der ersten Veranstaltung alle Erwartungen übertroffen. Ein bunter Mix an Gästen, mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund und unterschiedlichsten Alters, ist sich begegnet, hat getanzt und sich nett unterhalten. Es ist enorm, was meine Mitschüler in kürzester Zeit, neben Berufsausbildung und Arbeit, auf die Beine gestellt haben und bleibt hoffentlich nicht die letzte Veranstaltung dieser Art in Harburg.

 

Rudi, 62

Meine anfängliche Skepsis hat sich schnell in das Gegenteil gewandelt. Eine lebendige Veranstaltung verschiedenster Menschen, die in Kontakt kamen und viel Spaß miteinander hatten. Wer fehlte noch? Ü70!

 

 

Zeitungsartikel zur ersten Party für Alle am 16.02.2018 (Erscheinungsdatum)

 

 

 

 

 

 

Impressum | Kontakt